HINWEIS! Diese Website benutzt Session-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ich verstehe.
 
Dienstag, 25. September 2018

Elevator Media Board

Die Herausforderung

In Deutschland gibt es derzeit mehr als 650.000 Aufzüge, ca. 10.000 kommen jährlich dazu. Die Ansprüche an hochwertige Anlagen werden dabei immer größer.

Immer mehr dieser Aufzüge sollen nicht nur bewegen, sondern auch unterhalten und informieren.

Elevator Media Board 
Unsere Lösung

Seit mehr als 10 Jahren setzen wir Bildschirme und PanelPC‘s in Gebäuden und Aufzugskabinen zur Unterhaltung und Information der Nutzer ein. Dabei haben wir ein Baukastensystem entwickelt, dass die Kundenwünsche von reiner Information bis hin zur Anzeige von Aufzugsdaten und sogar bis zur Eingabe von Kommandos berücksichtigt und erfüllt.

Monitore werden heute nicht nur in Aufzügen sondern auch in Arztpraxen, Bahnhöfen, Zügen oder Supermärkten zur gezielten Information eingesetzt.

Modularer Aufbau

Das Elevator Media Board wurde auf der Basis bewährter Industrietechnik entwickelt und kann leicht in neue wie in bestehende Anlagen integriert werden.

Es steht in zwei Varuianten zur Verfügung:

  • Variante A

Mittels professioneller Video- und Tontechnik können in der Variante A der Elevator Media Boards in Gebäuden und Aufzugskabinen Bild und Ton bis zu einer Länge von 300 m auch über ein Hängekabel übertragen werden.

Die Informationen lassen sich dabei an beliebig viele Aufzugskabinen gleichzeitig weitergeben.

Ob also Internetseiten, Fernsehen, Werbefilme, Speisekarten von Restaurants, tageszeitabhängige Informationen oder Newsticker, alles kann ohne aufwändige PC – Technik ausgegeben und realisiert werden.

Mit dieser Variante können Sie Ihre Dienstleistungsangebote rund um die Immobilie verbessern!

  • Variante B

In der Variante B können zusätzlich Aufzugsinformationen wie Stockwerksstand und Fahrtrichtung angezeigt werden. Dazu müssen lediglich die entsprechenden Signale des Aufzugs in das Elevator Media Board eingespeist werden.

Damit sind nicht nur tages- oder wochenzeit-, sondern auch stockwerksstandabhängige Informationsausgaben möglich. Genaue Mieteranzeigen können so z.B. Nutzer in einem Gebäude leiten. Ebenso können Sonderinformationen wie Überlast, Außer Betrieb, Brandfall oder Sonderfahrt angezeigt werden.

Sollen über die Elevator Media Boards auch Kommandos gegeben werden, wird ein Touch Screen verwendet, der bei speziellen Anforderungen sogar hinter einer 6mm dicken Glasscheibe problemlos die Wünsche des Anwenders erkennt.

Die grafischen Oberflächen (GUI) unserer Elevator Media Boards können mittels modernster Web-Technologien ohne Einschränkungen erstellt werden. Alle Elevator Media Boards lassen sich einfach an allen Anlagen nachrüsten.

Unsere Elevator Media Boards arbeiten ohne Lüfter und sonstige drehende Teile und sind damit vollständig wartungsfrei!

Ihre Vorteile

  • Modernste Media- und Web-Technologien
  • Freie Gestaltung der grafischen Oberfläche mit modernen Web-
    Tools
  • Keine Abhängigkeiten durch
    Software-Lizenzen oder kostenpflichtige
    Zusatzprogramme
  • Modularer Aufbau für unterschiedliche Anforderungen
  • Wartungsfreie Systeme durch
    Verwendung modernster, in der
    Industrie erprobter Produkte
    und Techniken

 

Ingenieurbüro Thomas Reimann, Gustav Ricker Str. 62, 39120 Magdeburg, +49 39 1/6 11 27 50 ,